Basispaket

  • Verwaltungsmodul
  • Zuglaufdatenbrowser
  • Datensicherheit

Das Basispaket stellt die Grundfunktionen der DiLoc-Software zur Verfügung. Es beinhaltet die webbasierte Benutzeroberfläche und im Hintergrund die Datendrehscheibe für die Speicherung und Verteilung der Daten.

Basis Paket

Benutzerfreundlich
DiLoc zeichnet sich durch seine besonders leicht zu bedienende Benutzeroberfläche aus, die aufgrund ihrer intuitiven Gestaltung leicht zu erlernen und zu bedienen ist.
Da die Benutzerführung gängigen Office-Systemen entspricht, ist die Akzeptanz von DiLoc bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besonders hoch.

Moderne Architektur
DiLoc wird als webbasierte Private-Cloud-Lösung betrieben. Das bedeutet für die Nutzer ein Höchstmaß an Flexibilität bei gleichzeitiger Sicherheit, da Cloud-Server exklusiv für DiLoc-Kunden betrieben werden. (Im Gegensatz zu Public-Cloud-Lösungen, die für jedermann zugänglich sind.) Diese webbasierte Architektur hat den Vorteil, dass keine Software-Installation an den Arbeitsplätzen nötig ist, da lediglich ein Web-Browser genutzt wird.

Sicherheit
Um die nötige Datensicherheit zu gewährleisten, werden alle Server auf HTTPS-Domains betrieben, so dass die gesamte Datenübertragung verschlüsselt erfolgt. Es handelt sich dabei um den gleichen Sicherheitsstandard, wie er z.B. beim Online-Banking verwendet wird. Wahlweise können die DiLoc-Server auch in den firmeneigenen Netzen der Kunden betrieben werden.

Grundfunktionen
Die Benutzeroberfläche von DiLoc ist mehrsprachig konzipiert, so dass der Benutzer zwischen den verschiedenen Sprachen wählen kann. Deutsch und Englisch stehen standardmäßig zur Verfügung. Weitere Sprachen können bei Bedarf ergänzt werden.
Im Basispaket bereits integriert ist die Möglichkeit, DiLoc im Multimonitoring-Betrieb zu nutzen. Die Anzahl der Monitore wird nur durch die Rechenleistung der verwendeten Client-PC und die Anzahl vorhandener Monitore beschränkt.

Benutzerverwaltung

Das Benutzer- und Lizenzkonzept sieht vor, dass jedes Unternehmen so viele Benutzer für den Zugriff berechtigen kann wie es benötigt. Bezahlt werden nur die gleichzeitig zugreifenden Benutzer.
In der Benutzerverwaltung können die Benutzer angelegt, bearbeitet und individuelle Berechtigungen zu jedem Benutzer vergeben werden. So sieht jeder Benutzer nur das, was er benötigt.

Zuglaufdaten

Im Zuglaufdatenbrowser werden alle eingehenden Zuglaufmeldungen tabellarisch dargestellt. Die Meldungen können auf- und absteigend sortiert, gruppiert  sowie durch Ein- und Ausblenden der Spalten individuell dargestellt werden.